Jaguar E-Type, Morris Marina und sogar eine Mercedes C-Klasse mit Diesel: Wenn es Hinterradantrieb hat, kann man damit driften

Die Verruecktesten Driftautos 17 1

Driften kann man mit den meisten Autos mit Hinterradantrieb. Was sie unterscheidet ist, wie leicht es geht. Wir haben den aktuellen All-Stars-Drift-Champion James Deane kontaktiert, und er hat eine Liste mit Fahrzeugen erstellt, die man wohl kaum bei einem Drift-Wettbewerb erwartet. Freut euch auf die Bilder in unserer Galerie.


Die Verruecktesten Driftautos 17 2

Ford Sierra Turnier

Mit diesem Auto begann Deanes Karriere. Komplett wie in der Serie, mit Ausnahme des speziellen Differenzials und der hydraulischen Handbremse.


Die Verruecktesten Driftautos 17 3

Jaguar E-Type “Project Purist”

Mit einem Toyota-1JZ-Motor und dem Heck eines BMW 5ers (Baureihe E39). Verschandelung eines guten E-Type? Nicht ganz. Das Ding war in so schlechtem Zustand, dass eine Restaurierung absolut keinen Sinn mehr hatte.


Die Verruecktesten Driftautos 17 4

Isuzu Piazza

Ein schönes Modell (eine Arbeit von Giorgetto Giugiaro), und selten auch noch. Dieser Wagen verbringt seine Zeit mit Driften.


Die Verruecktesten Driftautos 17 5

Mercedes C-Klasse T-Modell

Dieselmodelle können angeblich was im Driftland. Dieses Bild zeigt, dass was Wahres dran ist, zumindest wenn maximale Rauchentwicklung das Ziel ist.


Die Verruecktesten Driftautos 17 6

Morris Marina

Dieser Marina wird von seinem Eigentümer täglich gefahren. Mit dem Spezialdifferenzial und dem ganzen Zeug. Wenn man schon einen Marina fahren muss, dann so.


Die Verruecktesten Driftautos 17 7

Volvo 240

Die Ikea-Sofa-Transportfähigkeiten dieses 240ers wurden durch den Überrollkäfig dramatisch verschlechtert.

 

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang