Hot Hatches 17 Nordschleife 5

Platz 6: Ford Focus RS 2016

Focus-RS-Entwicklungschef Tyrone Johnson sagte es bereits bei der Fahrvorstellung: Bei diesem Auto geht es um Fahrspaß, nicht um Rundenzeiten. Und ja, auch bei uns kam der Driftmode deutlich häufiger zum Einsatz als der ebenfalls verfügbare Trackmodus. Die offizielle Nordschleifenzeit ist dennoch alles andere als schlecht ...

8:06,30 Minuten brauchte der aktuelle Focus RS für die 20,8 Kilometer. Klingt an sich richtig schnell. Und ist dennoch mehr als 20 Sekunden hinter dem aktuellen Kompaktsport-Spitzenreiter. Trotz 350 PS und Allrad. Aber ganz ehrlich: Fährste halt mehr quer, grinst wie ein Idiot und pfeifst auf die paar Sekunden.

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang