Dieser BMW namens M4R bekommt Semi-Slicks, viele Pferde und noch mehr Carbon ...

1. Er hat offensichtlich 700 PS

Ja, dieser BMW hat 269 PS mehr als das Original. Wie das möglich ist? Durch zahlreiche Modifikationen natürlich. Highlights sind neue TTE-6XX-Turbolader, eine Akrapovic-Downpipe, ein Eventuri-Ansaugsystem aus Kevlar und Carbon sowie ein sogenanntes „Meth-Kit“. Nein, in dem Motor werden jetzt keine Billig-Drogen gekocht, es wird Methanol eingespritzt.

Das Resultat sind 700 PS und 860 Newtonmeter Drehmoment. Von 100-200 km/h geht es in Autobahn-freundlichen 5,9 Sekunden. Und damit alles in Bewegung bleibt, werden außerdem eine Dodson-Motorsport-Kupplung, größere Bremsen und ein Bilstein-Fahrwerk verbaut. Vorbildlich.

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang