Das alte und das neue Ferrari auf einem epischen Roadtrip in die Dolomiten. Es ist der V8-Himmel. Darf Maranello auch mit Turbo rein?

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Mai/Juni 2015-Ausgabe von TopGear Deutschland

Autor: Stefan Wagner / Fotos: Sophie Heckenstaller, Fabian Grass

Ich muss mich heute morgen wirklich mehrmals kneifen. Aber es stimmt ganz offensichtlich, da stehen ein 458 Speciale und ein California T vor unserem Büro. Ich hätte wirklich nicht daran geglaubt. Schließlich liegt bereits hier ordentlich Schnee und wir Helden wollen in die Alpen. Ein letztes Mal das alte, anarchische, frei saugende, ultimative Ferrari einatmen. Und herausfinden, ob das neue, aufgeladene, weniger feinfühlige, aber modernere Ferrari den richtigen Weg eingeschlagen hat. 

Top News

Zum Seitenanfang