Wie diese Dame wohl ihre Wohnung putzt, möchten wir uns lieber nicht vorstellen ...

Auch wenn es wirklich Spaß macht, ein eigenes Auto zu besitzen, so ein fahrbarer Untersatz macht ganz schön viel Arbeit. Okay, Inspektionen oder Reifenwechsel kann man von der Werkstatt erledigen lassen, aber so ein etwas öfter anstehender Autowaschtag lässt sich auch noch ganz gut selbst bewerkstelligen.

Während der Außenbereich schnell mit einem Hochdruckreiniger sauber gedüst werden kann, erfordert ein gut gepflegter Innenraum aber jede Menge Pflegemittel, einen Staubsauger, Lappen und Herr Gott weiß was noch alles …

Es gibt keine Tricks oder Abkürzungen auf dem Weg ans Ziel.

Denkste, denn die Dame in dem obigen Video hat anscheinend einen (für sie sehr sinnvoll erscheinenden) Weg zur Arbeitserleichterung gefunden. Wieso nicht einfach auch den Innenraum kärchern?

Das wohl in Österreich aufgenommene Video zeigt die Frau, die sie sich im Inneren ihres Trucks mit einem Hochdruckreiniger ans Werk macht und den selbigen deshalb ordentlich unter Wasser setzt.

Moment mal? Wasser und Fahrzeugelektronik? Gut beobachtet, denn irgendwie passen diese beiden Komponenten nicht ganz so gut zusammen. Ob sie auch einen Flammenwerfer verwendet, um die Sitze, die Teppiche und das Armaturenbrett zu trocknen? Wir freuen uns schon auf das nächste Video ...

Autor: Manuel Lehbrink

 

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang